21. Dezember 2012

LIBOR: Angelsachsen prügeln UBS. NICK HAYEK: Fils à Papa. MOLOCH: SRG macht Privatmedien platt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Lieber Herr Hässig,

Seien Sie doch bitte so fair und stellen Sie sich die Hayek Frage in 20 Jahren nochmals. Dann kann man sein Tun auch wirklich mit dem des Herrn Papa vergleichen, sofern Sie bis dann noch einen süffigen Artikel auf die Beine bringen. Alles andere ist meinen Augen bloss missgünstig und vorschnell. Fröhliche Weihnachten!