Helsana-Chefs schenken sich Prunk-Sitzungsraum

Führende Krankenkasse peppt Zimmer für 400’000 Franken mit Hyper-Elektronik für „zeitgemässes“ Arbeiten auf. Alles bezahlt vom Kunden.