Knigge ist Leadership. Weil gutes Benehmen wieder en vogue ist.

Das Thema „Knigge“ wird oft als altmodisch, bieder und verstaubt abgetan. Das Gegenteil ist der Fall, insbesondere wenn ich mich in der Gesellschaft umsehe: Sei es im Tram, an den Bahnöfen, in den Restaurants, in den Kaderbüros oder auch im Umgang zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden – Knigge ist hochaktuell und betrifft alle Gesellschaftsschichten. 93% des […]

Vollgeld? Geht schon!

Der Bundesrat, Economiesuisse und die die Schweizerische Nationalbank haben die Vollgeldinitiative salopp (oder populistisch?) als Hochrisikoexperiment zur Ablehnung empfohlen. In ihrer Überheblichkeit gehen sie davon aus, dass dies auch so geschehen wird. Dazu brauche es nicht einmal einen Gegenvorschlag. Sie haben die Rechnung damit möglicherweise ohne den Schweizer Wirt gemacht. Den meisten Bürgern ist (noch?) […]

Die SNB tut so, als sei sie von der Spielsucht geheilt. Tatsächlich geht sie weiter „heimlich“ ins Casino.

„Der Franken ist nach wie vor deutlich überbewertet“, schreibt die SNB in ihrer geldpolitischen Lagebeurteilung vom 16. März. Seit Jahren begründet die SNB so ihre massiven Interventionen im globalen Devisen-Markt und die Negativzinsen. Die Sichtguthaben, ein Anzeichen für die Grössenordnung der Intervention, steigen und steigen. Die Höhe erreicht phantastische Ausmasse. Die Giroguthaben inländischer Banken bei […]

Industrie 4.0: Unqualifizierte werden nicht mehr gebraucht

„Fortschritt ist die Verwirklichung von Utopien“, sagte bereits Oscar Wilde. Was uns heute noch utopisch erscheint, kann in Kürze bereits Realität sein. Ob wir es möchten oder nicht, der Fortschritt war niemals und ist auch heute nicht aufzuhalten. Die Erde „dreht“ sich immer schneller. Früher erlebte man in seinem Leben eine Welt; heute sind es […]

Können Schweizer Banken untergehen?

Viele Schweizer Banken sind in den letzten vierzig Jahren untergegangen. Sie wurden von den grossen Banken geschluckt und verdaut. Noch mehr Schweizer Banken, aber eher kleinere, sind von ausländischen Finanzgruppen gekauft worden. Sie haben jetzt ein amerikanisches, arabisches oder asiatisches Gesicht. Diese weltregionale Integrationsphase ist fast abgeschlossen, denn die Schweizer Banken müssen sich jetzt, auch […]

Swiss Private Banks – A Sunset Industry

The world’s leading international wealth management centre is still Switzerland, with USD 6.6 trillion assets under management at the end of 2014 (Source: Deloitte 2015). It is a well known fact that the Swiss Bank Secrecy does no longer exist in 2017. Swiss Banks therefore can no longer promote their old leading edge, Secrecy. On […]

„Tischlein Deck dich“- Finanzhokuspokus und warum ein Crash an den Finanzmärkten mehr ist als eine Wertkorrektur

1979 macht Jimmy Carter Paul Volcker zum Fed-Präsidenten. Die Weltwirtschaft leidet an Umverteilungsproblemen (von unten nach oben), Nachfrageschwäche und Inflation (eine klassische Kapitalismuskrise), der Interbankzinssatz geht auf 22% im US-Dollar hoch, die Bedienungskosten der Kredite an Lateinamerika (auf variabler Zinsbasis) vervierfachen sich in kürzester Zeit und zerstören die politische und ökonomische Kultur des Subkontinenten. Die Geburtsstunde des […]

Und der Schuldige heisst: Heinz Karrer, Versager der USR III-Abstimmung

Die Schweizer Wirtschaft hat mit USR III eine der wichtigsten Abstimmungen verloren, die ihre globale Wettbewerbsstärke hätte erhalten sollen. Das Rätselraten ist gross, wer den „Schwarzen Peter“ für diese Niederlage übernehmen muss. Zweifellos handelt es sich um Heinz Karrer, den Teilzeit-Präsidenten der Economiesuisse, der die Kampagnenorganisation im „Steering Committee“ führte. Bei ihm lag auch die […]

Banken verweisen gerne auf den Steuervorteil bei Hypotheken – dass das dem Portmonnaie des Kunden nichts bringt, wird verschwiegen

Die Zinsen für Festhypotheken sind historisch tief, da schreibe ich nichts Neues. Dass sich ein Vergleich der Anbieter lohnt – kalter Kaffee. Warum soll man aber den Gedanken weiterspinnen, die Hypothek zu amortisieren oder sogar ganz zurückzuzahlen? In der Praxis schätzen die Wohneigentümer die Tatsache, dass sie Hypothek und Schuldzins an der Steuer abziehen können. […]