Auch wir Schweizer sind Berliner: Arm und sexy

Mit machiavellistischer Meisterschaft hat CVP-Bundesrätin Doris Leuthard die Energieabstimmung gewonnen; und gleich auch bewiesen, die führende Bundespolitikerin in Bern zu sein. Albert Rösti, SVP-Präsident und ihr Gegner nicht nur in dieser Angelegenheit, wurde von den Stimmbürgern kalt abgeduscht. Er verlor gleichentags auch noch die Neuwahlen in die Waadtländer Regierung. Die bürgerlichen Parteien haben einmal mehr […]

Geld als zentrales Steuerungsmittel gesellschaftlichen Lebens hat seine Funktion verloren

Als in den frühen 1970er Jahren der Bankverein plötzlich eine Multimilliarden-Bilanz zeigen durfte, war ich sehr beeindruckt und empfand diese Entwicklung ermutigend. Der Bank geht es immer besser mit soooo viel Geld. Dann wurden über die Zeit Milliardenbeträge eine „belanglose“ Alltagserscheinung. Die stark gesteigerte Rechenleistung von Computern wurde auf 12- und dann 18-stellige Zahlen formatiert. […]

Energiegesetz gehört versenkt in einem tiefen, tiefen Speichersee

Bundesrat und Parlament wollen mit dem revidierten Energiegesetz, über das wir am 21. Mai abstimmen, den Energieverbrauch senken, die Energieeffizienz erhöhen und die erneuerbaren Energien stärker fördern. Diese Ziele sollen mittels einer Vielzahl von Massnahmen, unter anderem mit einem Verbot für den Bau neuer Kernkraftwerke, erreicht werden. Das Konzept wird nicht funktionieren können – aus […]

Knapp formulierungsfähiger Schneider-Ammann, Nullnummer Burkhalter

Wenn Bundesanwalt Michael Lauber einen Schweizer Spion in Deutschland auffliegen lässt und Bundesrat Ueli Maurer auch noch bestätigt, er wisse seit Jahren von der Spionage, ist dies ein multiples Staatsversagen. Dem Schweizer Bürger und dem spottenden Ausland wird ein Seldwyla an der Aare vorgeführt, das auch nicht besser wird, wenn Bundespräsidentin Doris Leuthard ihre Mutter […]

Nach Frankreich: Die Grosskrisen gehen weiter, und keiner tut was

Nach der Finanzkrise 2008 wurden Europas Banken mit Billionen von Euros gerettet. Weil sie sich nicht bloss verzockt, sondern sich teilweise auch mit kriminellen Methoden bereichert hatten, mussten sie über 300 Milliarden Euro an Strafgeldern zahlen. Freilich handelte es sich dabei nur um einen Bruchteil ihrer halb legal und illegal erzielten Profite. Leider gehören viele fragwürdige […]

Gefühlskältester Event des Jahres: Die GV der grössten Zockerin aller Zeiten

Wie jedes Jahr fand auch diese letzte Aprilwoche der wohl gefühlskälteste Grossanlass der Schweiz statt: die Generalversammlung der Schweizerischen Nationalbank (SNB) im alten Casino in Bern. Der Ort „altes Casino“ hätte nicht treffender gewählt sein können von der grössten Zockerin aller Zeiten. Im Schnitt hat die SNB im vergangenen Geschäftsjahr pro Woche eine bis zwei […]

Ist Macron Frankreichs letzte Chance?

Dieser europäische John F. Kennedy, dem die 64jährige Ehefrau die Reden redigiert, kann nur verstanden werden vor dem Hintergrund einer französischen Elite in Wirtschaft und Politik, die seit über 20 Jahren im Volk jegliches Vertrauen verloren hat. Emmanuel Macron ist ein weisser Ritter mit einer „alten Seele“, wie man junge Menschen bezeichnet, die mit dem […]

Trump hat Recht: Deutschland manipuliert Export – schon seit 1945

Die deutsch-amerikanischen Beziehungen befinden sich am tiefsten Punkt seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Donald Trump ist der erste Regierungschef der westlichen Welt, welcher sich ohne diplomatische Floskeln erlaubt, die wirtschaftliche Selbstherrlichkeit Deutschlands an den Pranger zu stellen. Um den deutschen Emsigkeitsmythos ist es bald geschehen, wenn ein Land im Namen des freien Handels diese […]

Ist die Schweizer Armee kein Talentpool mehr?

Die Schweizer Armee macht mit Verteidigungsminister Guy Parmelin einen Anlauf zur Modernisierung. Der Bundesrat hat soeben Parmelins Amtsführung bestätigt. Bleibt unsere Milizarmee ein militärischer Faktor und kann die Privatwirtschaft mit den Offizieren noch etwas anfangen? Noch vor drei Monaten zogen Offiziere der Schweizer Armee durch das Land, um Unternehmer und Spitzenmanager davon zu überzeugen, dass die […]

Musterschüler Schweiz im Dienste der Korrupten dieser Welt

Früher hatten wir das Bankgeheimnis. Es schützte die Bankkunden vor der Verletzung ihrer Privatsphäre durch die Bank. Das war auch nützlich für die Banken, vor allem im Geschäft mit ausländischen Kunden, denn diese nutzten das Bankgeheimnis auch zur Umgehung ihrer Steuerpflicht, gelegentlich mit Wissen der Bankangestellten. Heute ist das Gegenteil der Fall: Die Banken und […]