Zollikon, der „Vatikan des Freisinns“, kracht zusammen

Während das heute 87jährige Urgestein des Schweizer Freisinns, Ulrich Bremi, sich schon seit Jahren nicht mehr öffentlich über den Zustand der freisinnig-liberalen Partei äussert, bricht jetzt auch in seiner Heimatgemeinde Zollikon der Freisinn immer deutlicher ein. Keine Gemeinde hat, wie Zollikon am Zürichsee es während dreissig Jahren war, den Freisinn besser verkörpert. Hier wurde der […]

Das Schweizer Volk hasst Afrikaner, Oberklasse-Deutsche und andere Top-Ausländer

Sogar der intelligente Roger Köppel, von den Eltern her selbst ein 50%-Deutscher, reagiert irritiert, empfindet man seine Auftritte im Nationalrat als zunehmend fanatisch. Mit dem Satz „Ich stelle erleichtert fest, dass Schweizversteher Stöhlker doch nicht alle Facetten des Landes durchschaut“, macht er aus dem Schweizer seit 30 Jahren Klaus J. Stöhlker wieder einen Ausländer. Ein […]

Schweiz, Land des Schweigens

Die grossen Bündner Bauunternehmer müssen nun eine Millionenstrafe bezahlen, weil sie ihrem eigenen Kanton überhöhte Rechnungen gestellt haben und dies zuvor abgesprochen hatten. Ihre Entschuldigung: „Hätten wir dies nicht getan, wären wir pleite gegangen.“ Das Schweigen aller Wissenden war ein Betrug an den Bündner Bürgern, vor allem auch den ehrlichen Steuerzahlern. Der einheimische „Whistleblower“ wurde […]

Wie viel Geld braucht der Mensch?

„Wer weniger als 100’000 Franken netto im Jahr verdient, ist arm“, sagt mein Schweizer Anwalt, der nicht nur Scheidungen durchführt. Wenn er aber Scheidungen begleiten muss, rät er den beiden Partnern: „Lasst Euch nur dann scheiden, wenn für jeden 150’000 Franken netto pro Jahr übrig bleiben, um eine Wohnung und auch die Kinder mit deren […]

„Jesus“ Glättli im Rolls-Royce

Die dauerhafte rotgrüne Erfolgswelle in den grossen Schweizer Städten ist eine Tatsache. Aber es sind in ihrer Mehrheit keine marxistisch-leninistischen Verschwörer mehr, die den Schweizer Kapitalismus stürzen wollen, sondern brave Bürgerinnen und Bürger mit oft sehr idealistischen Vorstellungen. Sogar SP-Parteipräsident Christian Levrat hat sich vor wenigen Tagen über den Partei-Programmpunkt „Sturz des Kapitalismus“ am Radio […]

Pierin Vincenz: Aufstieg und Fall eines Stars

Es ging mir wie vielen: Auch ich bewunderte den Superbankier aus St. Gallen, wie er, stets sprungbereit, zu neuen Taten bereit war. Viele Jahre lagen ihm die kleine Schweizer Welt und seine Mitarbeiter zu Füssen. Die Gewinne der Bank stiegen und mit ihnen der Wunsch, es den beiden Grossen, UBS Konzern und CS Group, zu […]

Warum Blochers SVP-Blase vor dem Platzen steht

„Im Vergleich zu seiner Tochter Magdalena Martullo Blocher ist Christoph ein Lamm“, sagen Berner Politiker, welche die Bündner Nationalrätin des Öfteren erlebt haben. MMB, die als Nachfolgerin von CB de facto gesetzt ist, wird hinter einem Roger Köppel oder einem Thomas Aeschi nie die zweite Geige spielen. Da sie das politische Talent einer militärischen Kampfdrohne […]

SRG-Pyrrhussieg – zwischen Chaos und neuer Ordnung

Es ist unglaublich: Der David des „No Billag“-Komitees hat mit äusserst wenig Unterstützung die SRG, das 87jährige Heiligtum gesamtschweizerischen Bewusstseins, ins Wanken gebracht. Die Unterstützer der SRG haben, mit Ausnahmen der Schweizer Bankiervereinigung und des Vereins „Freunde der Roma“, auch die allerkleinste Organisation in allen Kantonen aktiviert, um die Notwendigkeit des vom Volk finanzierten Staatssenders […]