Auch wir Schweizer sind Berliner: Arm und sexy

Mit machiavellistischer Meisterschaft hat CVP-Bundesrätin Doris Leuthard die Energieabstimmung gewonnen; und gleich auch bewiesen, die führende Bundespolitikerin in Bern zu sein. Albert Rösti, SVP-Präsident und ihr Gegner nicht nur in dieser Angelegenheit, wurde von den Stimmbürgern kalt abgeduscht. Er verlor gleichentags auch noch die Neuwahlen in die Waadtländer Regierung. Die bürgerlichen Parteien haben einmal mehr […]

Knapp formulierungsfähiger Schneider-Ammann, Nullnummer Burkhalter

Wenn Bundesanwalt Michael Lauber einen Schweizer Spion in Deutschland auffliegen lässt und Bundesrat Ueli Maurer auch noch bestätigt, er wisse seit Jahren von der Spionage, ist dies ein multiples Staatsversagen. Dem Schweizer Bürger und dem spottenden Ausland wird ein Seldwyla an der Aare vorgeführt, das auch nicht besser wird, wenn Bundespräsidentin Doris Leuthard ihre Mutter […]

Ist Macron Frankreichs letzte Chance?

Dieser europäische John F. Kennedy, dem die 64jährige Ehefrau die Reden redigiert, kann nur verstanden werden vor dem Hintergrund einer französischen Elite in Wirtschaft und Politik, die seit über 20 Jahren im Volk jegliches Vertrauen verloren hat. Emmanuel Macron ist ein weisser Ritter mit einer „alten Seele“, wie man junge Menschen bezeichnet, die mit dem […]

Warum so viele Deutsche? Sie sprechen einfach schneller und präziser als die Schweizer

Der Erfolg der Schweiz beruht auf der globalen Wirtschaft, wie sie von Nestlé, Novartis und vielen anderen vertreten wird. Die Frage ist nur, warum stehen derart viele deutsche Topmanager an der Spitze Schweizer Unternehmen – und keine Schweizer? Ich denke, da ich es beobachte: Die Deutschen sprechen einfach schneller, und das Hochdeutsche erlaubt eine präzisere Ausdrucksweise […]

Und der Schuldige heisst: Heinz Karrer, Versager der USR III-Abstimmung

Die Schweizer Wirtschaft hat mit USR III eine der wichtigsten Abstimmungen verloren, die ihre globale Wettbewerbsstärke hätte erhalten sollen. Das Rätselraten ist gross, wer den „Schwarzen Peter“ für diese Niederlage übernehmen muss. Zweifellos handelt es sich um Heinz Karrer, den Teilzeit-Präsidenten der Economiesuisse, der die Kampagnenorganisation im „Steering Committee“ führte. Bei ihm lag auch die […]

Hier die Chefs. Dort das Volk

Wenn in den beiden Grossbanken die Mitarbeiter die Rechnung für ihre Chefs bezahlen, wie hier gestern im Fall des Human-Resources-Chefs der Credit Suisse Group beschrieben, gilt dies nicht minder für den Schweizer Staat und sein Volk. Ich werde für Steuerreform (USR III) stimmen, denn ich rechne dann mit einem Beitrag zu steigenden Aktienkursen und stabilen Dividenden. […]

2017 – Jahr des Grauens für die Eliten

Es riecht süsslich und ein wenig abgestanden, wenn die politischen und wirtschaftlichen Eliten der Schweiz den Zustand des Landes beschreiben. Herbert Scheidt, der neue Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung, reist seit Wochen durch das Land und beschwört seine verunsicherten Zuhörer: „Die Schweiz ist ein Land der Stabilität.“ Das klingt ganz wie jener Mann, der aus dem […]

Die Schweiz, eine fette Beute

Drei Viertel der Gewinne Schweizer Firmen, jährlich rund CHF 200 Milliarden, fliessen ins Ausland. Oft kommen dazu noch weitere Konzern- und Patententschädigungen in Milliardenhöhe, die Schweizer Tochterfirmen an ihre ausländischen Muttergesellschaften zahlen. Reinvestiert werden im Schnitt pro Jahr weniger als zehn Milliarden Franken. Die Schweiz ist eine fette Beute, die, obwohl wir die reichsten Menschen […]

Die Trump-Revolution: Könnte sie für die ungeliebten Finanzaristokraten gar die Rettung bedeuten?

Am letzten Dienstagabend sah ich in Zürich, angelockt von Philipp Hildebrand, dem Vice Chairman von Black Rock, Walter Kielholz, Urs Rohner, Jacob Schmidheiny und zwei Dutzend weitere Vertreter des Schweizer Geldadels. Keiner von ihnen rechnete damit, dass Donald J. Trump die US-Wahlen gewinnen würde. Philipp Hildebrand, elegant wie immer argumentierend, brachte zum Ausdruck, dass in […]