Warum Blochers SVP-Blase vor dem Platzen steht

„Im Vergleich zu seiner Tochter Magdalena Martullo Blocher ist Christoph ein Lamm“, sagen Berner Politiker, welche die Bündner Nationalrätin des Öfteren erlebt haben. MMB, die als Nachfolgerin von CB de facto gesetzt ist, wird hinter einem Roger Köppel oder einem Thomas Aeschi nie die zweite Geige spielen. Da sie das politische Talent einer militärischen Kampfdrohne […]

SRG-Pyrrhussieg – zwischen Chaos und neuer Ordnung

Es ist unglaublich: Der David des „No Billag“-Komitees hat mit äusserst wenig Unterstützung die SRG, das 87jährige Heiligtum gesamtschweizerischen Bewusstseins, ins Wanken gebracht. Die Unterstützer der SRG haben, mit Ausnahmen der Schweizer Bankiervereinigung und des Vereins „Freunde der Roma“, auch die allerkleinste Organisation in allen Kantonen aktiviert, um die Notwendigkeit des vom Volk finanzierten Staatssenders […]

Trump will eine starke Schweiz. Damit die EU schwach bleibt.

Mit dem Profil einer deutschen Dogge ausgestattet, hat Professor Klaus Schwab seinen Vorgipfel erreicht. „The Donald“ kommt zum World Economic Forum nach Davos. Dieser Triumph ist fast so viel wert wie der Hauptgipfel des Friedensnobelpreises, den Schwab seit langem ersehnt. In nie zuvor gesehener Zahl, total 3’000 Menschen, pilgert die Weltelite in eine der hässlichsten […]

„No Billag“ hat Elefant SRG auf die Knie gezwungen

Nichts kann die Schwäche der grossen Schweizer Institutionen besser beweisen, als die Initiative „No Billag“, wo nahezu gesichtslose neoliberale junge Schweizer den Elefanten SRG schon jetzt auf die Knie gezwungen haben. Ob er ganz fällt, werden am 4. März die alten Schweizer gegen die jungen Schweizer entscheiden. Während die über 60jährigen, die fleissig an die […]

Roger Köppel, das Genie des Schweizer Machtapparats

Aus der liberalen Ur-Suppe der Schweiz wachsen in jedem Jahrhundert Männer und Frauen heran, die den Willen zur Freiheit verkörpern. Jüngster Spross dieses edlen Geschlechts, das mit Ulrich von Hutten auf der Insel Ufenau im Zürichsee verdämmerte und in Gottfried Keller seinen Propheten fand, der im Rotweinglas der national-liberalen Schweizer Wirklichkeit entfloh, ist im Übergang […]

Sind wir Kommunikations-Experten noch zu retten?

„Wir haben alles richtig gemacht, aber in die falsche Richtung“, pflegte der letzte grosse Divisionär der Schweizer Armee Gustav Däniker zu sagen, wenn eine Public Relations-Kampagne in die Hose ging. Er wollte Atombomben für die Schweiz und PR für den Schah von Persien machen, als dieser schon verloren war, und schreckte auch nicht davor zurück, […]

Die SRG ist, wie vieles in der Schweiz, auf Schrumpfkurs

In den kommenden vier Monaten bis zur Abstimmung vom 4. März 2018 werden wir unglaublich viel lesen, hören und sehen müssen, ob wir diese SRG wollen oder eine kleinere oder nur ein staatliches Rumpf-Fernsehen mit angeschlossenen Radiostationen. Ich schlage vor, sich dieses zu ersparen, denn die No Billag-Befürworter haben bereits gewonnen: Die SRG wird nach […]

Die Schweiz züchtet junge IT-Zombies, die unsere komplexe Welt nicht verstehen

Der Weg in die digitale Leibeigenschaft ist vorgezeichnet. Bankangestellte und -Berater werden digital geführt und erfasst. Sie müssen den Leistungsnormen entsprechen, damit sie eine Beschäftigung finden. Wer nicht wie alle aussieht, schlank und agil, gilt rasch als Aussenseiter, weil schwer kontrollierbar. Haben dies nicht die grossen Schriftsteller und Zukunftsforscher des 20. Jahrhunderts schon einmal beschrieben? […]

Warum alte Mitarbeiter einfach Klasse sind

Oktober 2017. Die beiden Grossbanken UBS-Konzern und CS-Group kämpfen mit grossen Inseraten und viel Sponsoring darum, mehr Schweizer Kunden und deren Geld zu gewinnen. Die Berater der Kantonalbanken schwärmen aus, um Privatkunden auch zuhause zu besuchen. Wer mehr als 100’000 Franken auf dem Konto hat, erhält detaillierte Vorschläge, wie diese besser angelegt werden können: Fonds, […]