„Ermottis Leistungsausweis ist in Ordnung“

Die UBS ist ein Flugzeugträger, der seinen Kurs hält, sagt Hans Geiger. Nicht sexy, aber eine gute Leistung des Chefs – im Vergleich zur Deutschen Bank sowieso.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

5 Kommentare zu “„Ermottis Leistungsausweis ist in Ordnung“

  1. Herr Geiger, Sie sollten für den Vorstand des FC Bayern ein Motivationsseminar anbieten. Mit Ihrer Ansicht könnten sie die Führung super motivieren!
    Was zählt schon Leistung- Hauptsache nicht die rote Laterne!

    Die UBS als stabil zu bezeichnen ist sehr verwegen. Bei welchem Aktienkurs wurde sie nochmal gerechnet?

    Jeder Flugzeugträger ist ein riesiges, wunderschönes Ziel und nur so stark wie die Begleitschiffe.
    Die Begleitschiffe Bankgeheimnis, Zinsen, Vertrauen und Rechtssicherheit (Gerichtsverfahren) wurden schon versenkt.
    Es bleibt noch das Böötchen der CH-Politik- wobei eine zweite Rettung wird kein Politiker verantworten können und wollen. Ein paar Strohhalme stützen noch diesen Flugzeugträger.
    Zudem tickt die Derivatebombe…

  2. Originalton H. Geiger:
    „Der DB-Aktienkurs hat in den letzten 3 Jahren 2/3 verloren. Die UBS hat nur 1/3 verloren. Die UBS ist also doppelt so gut wie die Deutsche Bank.“

    Beruhigend, dass performancemässig die UBS auch spielend die S&L Thun hinter sich lässt.

    LH: „Sind die 14 Mio. p.a. für Ermotti gerechtfertigt?“
    HG: „……. die Langeweile ist im Aktienkurs abgebildet“.

    • Tja, wenn auch der Geiger, als der letzte „Banking Weise“ in diesen Horn blast…bedeutet die Lage ist nicht nur sehr dramatisch, aber auch dekadent…. sich vergleichen mit schlechteren, auch wenn nicht von der Staat gerettet worden war, ist kein Trost. UBS ohne Bund und SNB wäre gar nicht mehr da….hingegen und trotzdem ist DB da… also Herrn Geiger: „halbe Wahrheiten, sind doch keine Wahrheiten…, oder?“ Ich bin einfach ein Idiot…aber langsam sehe ich viele Weg-Beglaitern…

  3. Von den Schlechten
    verlacht zu werden
    ist fast ein Lob.

    Erasmus von Rotterdam
    * 28. Oktober 1466 † 12. Juli 1536