„Es geht darum herauszufinden, was gibt’s für andere Möglichkeiten“

Matthias Weiss porträtierte 21 Bankerinnen und Banker, die einen neuen Weg für sich suchten. Daraus verfasste der Zürcher Theologe das Buch „Bye Bye Bank“: mit einem Topshot, der Winzer wurde, und einem Analysten, der heute Edelskis produziert. Am meisten Eindruck gemacht hat dem Autor eine Ex-Bankerin, die nun Blumen im Kreis 5 verkauft.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

1 Kommentar zu “„Es geht darum herauszufinden, was gibt’s für andere Möglichkeiten“