„Ich bin bei den Weggen. Ein Bäcker“

Sagt Zünfter Hans Geiger, der am Montag hoch zu Ross durch die Bahnhofstrasse reitet. Früher habe man so Karriere gemacht, heute sei am Sechseläuten willkommen, wer schon was sei. McKinsey statt Zunft, so steige man hoch.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

1 Kommentar zu “„Ich bin bei den Weggen. Ein Bäcker“

  1. Die „Heuschrecken-Zunft“? Schreck lass nach. Die ‚Copy-Paste Elite‘ als Sprungbrett? Solche Typen sind definitiv der Untergang für die Unternehmen in der Schweiz und Europa.