„Medien schüren Corona-Panik im Land“