„NAB war mehr als nur ein Name“