„Raiffeisen-Kunden sind die treusten“

Das zeigt eine neue Studie der Zentralschweizer Universität, sagt Hans Geiger. Insgesamt schneiden die kleinen Regionalen am besten ab. Und: Die Postfinance, sie schafft’s in die Topten.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

1 Kommentar zu “„Raiffeisen-Kunden sind die treusten“

  1. banken sind verkäufer und keine sozialen berater. vergessen sie dies nie. meistens passieren die gebühren indirekt und der normal-kunde sieht dies nicht. auch denken sie daran, sie sind kein kunde wenn sie geld aufs sparkonto legen, sondern sie sind kreditgeber, der einer drittpartei, also der bank, einen kredit zu 0 prozent ausleiht, und dafür noch mittels gebühren bezahlen muss. schräge welt. alles angefacht von den zentralbanken, unser heutiges fiat-papiergeldsystem steht in einer sehr reifen phase und muss erneuert werden. noch mehr schulden bringen die wirtschaft nicht weiter. warum sind die zinsen 0, wenn wir schon so lange einen aufschwung haben. mehr non-mainstream unter derkursstimmt.ch ist meine spezialität, gruss rollo