Saxo: Wer nicht dealt, zahlt 356.- Strafgebühr

Börsenbank aus Dänemark bestraft Kunden, die nicht investieren wollen, pro Quartal mit einer „Client Inactivity Fee“.