Raiffeisen-Leiter und Ehefrau sacken Erbe ein

Vermögende Baslerin setzt Kadermann mit 60’000 und dessen Partnerin mit 150’000 Franken in Testament ein. Für Bank alles korrekt.