Das Vollgeld, die Banknoten und der elektronische Franken

Die Banknoten der Nationalbank (SNB) sind Vollgeld. Also selbstgedruckte, kraft gesetzlicher Befugnis schuldenfrei in Umlauf gebrachte Papierscheine zum Zwecke der Zahlung, Wertaufbewahrung und Wertmessung. Gedruckt in der eigenen Druckerei mit Papier aus der eigenen Sicherheitspapierfabrik. Doch aus dem Nichts geschöpft, sind die 82 Milliarden umlaufende Frankennoten keineswegs. Jeder Schweizer Geldschein verkörpert die Geschichte der Frankenwährung […]

Warum die Vollgeld-Apostel auf dem Holzweg sind

Wenn nur noch die Nationalbank Geld erzeugen darf, wird der Franken krisensicher. Um diese simple Botschaft kreist seit Wochen der Abstimmungskampf der Vollgeld-Initiative. Völlig unbeeindruckt von den Argumenten ihrer zahlreichen Kritiker tun die Vollgeldler so, als hätten sie die Wahrheit gepachtet und das Schweizer Geldsystem könne einzig mit dem Patentrezept Vollgeld sicher, stabil und zukunftsfähig […]