Rebound ahead – then „Weimar“

Paul Feuermann

I increased into the Swiss opening this morning my long position in SPX (the US big cap index). I see a potential of a roughly 4 weeks window of a substantial retracement of the 20% crash since mid-October. Markets are over-sold as very rarely in recorded stock market history at a time when the world […]

Novartis-Chefs feuern Tausende, bauen Selbstbedienungs-Blasbalg für sich – statt nützliche Medis für die Patienten

Paul Feuermann

Novartis kauft seit mehr als einem Jahrzehnt eigene (teure) Aktien zurück und vermindert dabei ihre Liquidität (sprich ihre kurzfristigen Guthaben) und ebenso ihr Eigenkapital. Das heisst, sie untergräbt ihre eigene Solvenz. Dabei geht es um Beträge von Dutzenden von Milliarden – genau gleich wie bei Nestlé. Die Frage muss erlaubt sein, ob es nicht mehr […]

Vom SMI oder wenn sich im Herbst die Blätter färben: Von grün auf gelb-rot-braun

Paul Feuermann

Ich sehe die aktuelle Sequenz der Preisfindung des SMI als einen Blow-off, und die aktuelle Version kündigt sich als recht spektakulär an. (Nasdaq 1999-2000 lässt grüssen.) Charttechnisch sind wir in einem eindeutig definierten Aufwärtstrend, dieser ist von den Indikatoren her klar bestätigt. Die Richtung wird von den Käufern bestimmt. Es gibt etwelche Divergenzen, die der […]

Central-Banksters at Work – The View from the Top

Paul Feuermann

Talking foolishness and abdication from any degree of responsibility, decency and honesty the central banksters have committed themselves to run the most lunatic experiment of all times printing shiploads of money that pushed asset prices for a moon shot. Here just a small sample of some US equity market indices, the SMI and Dax. However, […]

Schafft der SMI noch den Allzeit-Rekord, bevor er einbricht?

Paul Feuermann

Hier ein paar allgemeine Überlegungen zu den Märkten im aktuellen Zeitfenster, zum SMI und zu dessen Abhängigkeit von der Franken-Schwäche. Viele Bewertungen sind in Bubbleterrain rund um den Globus, der FT Globalaktienindex (Financial Times) ist auf dem Allzeithoch; seit dem Anstieg des Euro gegenüber dem US-Dollar hat der DAX sein Allzeithoch (um 13’000) hinter sich […]