Börsen 2019: Der Blick in die Kristallkugel

Wann immer man einen Ausblick schreibt, erwartet der Leser und Anleger eine Antwort auf die Frage: Was muss ich jetzt tun, um im nächsten Jahr eine anständige Rendite – über der Inflation, ohne Eingehen grosser Risiken – zu erzielen? Die Antwort ist theoretisch simpel: je nach Risikofähigkeit einen Korb aus sicheren Obligationen und Aktien weltführenden […]

Kriegt die Schweiz mal richtig Ärger vom US-Kongress wegen der SNB?

Der bekannte und berüchtigte Finanzblog Zerohedge widmete gestern einen ganzen Artikel der Schweizer Nationalbank (Titel: „Swiss National Bank Unexpectedly Sold US Stocks In Q3, Dumping Over 1 Million Apple Shares“). Der Bericht ist insbesondere interessant, da er die ganze Geschichte aus US-Optik anschaut. Zunächst die belegbaren Fakten. Im 3. Quartal erhöhten sich die US-Aktienbestände der […]

Ist die jetzige Marktkorrektur schlimm?

Die meisten von Ihnen sind zur Zeit wohl nicht „amused“ bei einem Blick ins aktuelle Wertschriften-Portfolio. 2018 ist nun nach dem Einbruch des US-Marktes „Year-To-Date“ alles rot. Internationale Diversifizierung? Hat/hätte nichts gebracht. Commodities? Ganz schlecht. Edelmetalle? Negativ. Bonds? Negativ. Wie schlimm ist dies nun? Leider ziemlich schlimm, wenn man sich diverse Muster aus vergangenen Jahren anschaut. […]

Creating Shareholder Value: R.I.P.

In den späten 1980ern und Mitte 1990er redete alles (sprich Manager, Ökonomen und Berater) vom „Shareholder-Value“. Der Shareholder-Value-Ansatz geht laut Wikipedia auf das im Jahr 1986 veröffentlichte Buch „Creating Shareholder Value“ von Alfred Rappaport zurück. Danach ist es der „Job des Managements“, im Sinne der Anteilseigner zu handeln, und diese haben (wird einfach mal pauschal […]